Deckblatt vom amerikanischen Kinderbuch "Schachfest in Ströbeck" aus den 30er Jahren

Die Kraft der Kultur

Darin kommt die Bedeutung der Kultur zum Ausdruck, die die Kulturdörfer Europas seit der Gründung des Netzwerkes 1999 zu einer lebendigen europäischen Gemeinschaft gemacht hat. Beiträge über die verschiedenen einzigartigen Kulturtraditionen der Kulturdörfer zeigen die kulturelle Vielfalt in Europa. Ebenso machen viele aufschlussreiche Interviews deutlich, wie der Kulturaustausch, der ganz private, persönliche Kontakt der Menschen, die Kulturdörfer in enger Freundschaft miteinander verbunden hat.

Publikationen

Bücher zu Ausstellungen des Schachmuseums und über das Schachdorf Ströbeck, die vom Schachmuseum produziert wurden.
Schachtradition Museum TEILEN 

Dorfporträts - Die Menschen prägen

das Dorf

Katalog zur Fotoausstellung des Schachmuseums Ströbeck im Städtischen Museum Halberstadt. 13 Fotografen aus England, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Tschechien Als das niederländische Dorf Wijk aan Zee sich für 1999 selbst zum Kulturdorf Europas erklärte, organisierte das Dorf zwei Arten von Veranstaltungen. Zehn Besuche aus Dörfern des späteren Netzwerkes „Kulturdörfer Europas“ (zu denen auch das Schachdorf Ströbeck gehört) und zehn andere Projekte für Amateur- und professionelle Filmemacher, Denker, Jugend, Senioren, Bildhauer, Musiker, für Dorfexperten, für Theater und Oper und für Fotografen. Das Projekt der Fotografen war ein Wettbewerb „Dorfporträts“. Die Anweisung war: “Porträtiert ein Dorf anhand der Menschen, die dort leben.” Einen Teil der Wettbewerbsfotos wurde vom 04.09.-07.11.2010 in einer Sonderausstellung gezeigt und in diesem Bildband festgehalten mit interessanten Hintergrundinformationen zu den Bildern und Fotografen in deutsch und englisch.

Reiseführer:

Schachdorf Ströbeck - Grün und

Lebendig

Das Schachmuseum Ströbeck ist stolz, seit 2009 den Reiseführer "Schachdorf Ströbeck - Grün und Lebendig" präsentieren zu können. Er zeigt, dass Ströbeck nicht nur auf eine 1000jährige Schachtradition zurückblickt, sondern dem Harztouristen auch Erholung und Entspannung bieten kann.

Hrsg.: Netzwerk Kulturdörfer Europas

Lebenslanger Wandel

Im Zeitraum von 2009-2011 führten jeweils zwei Dörfer der Kulturdörfer Europas ein Treffen ihrer Senioren durch. Bei diesen Begegnungen erzählten die Senioren ihre Geschichten über den Wandel. Jan de Wildt erklärt dazu (Mitinitiator und Sprecher der niederländischen Seniorengruppe): "Große Veränderungen in der Gesellschaft spiegeln sich immer auch in dem persönlichen Leben der Menschen wieder. Wir wollten zusammen herausfinden, wie diese großen Veränderungen verarbeitet wurden und was sie uns für die Zukunft lehren.“
English Ströbecker Schachtradition  seit 2016
Deckblatt vom amerikanischen Kinderbuch "Schachfest in Ströbeck" aus den 30er Jahren

Publikationen

Bücher zu Ausstellungen des Schachmuseums und über das Schachdorf Ströbeck, die vom Schachmuseum produziert wurden.
MENÜ TEILEN 

Die Kraft der Kultur

Darin kommt die Bedeutung der Kultur zum Ausdruck, die die Kulturdörfer Europas seit der Gründung des Netzwerkes 1999 zu einer lebendigen europäischen Gemeinschaft gemacht hat. Beiträge über die verschiedenen einzigartigen Kulturtraditionen der Kulturdörfer zeigen die kulturelle Vielfalt in Europa. Ebenso machen viele aufschlussreiche Interviews deutlich, wie der Kulturaustausch, der ganz private, persönliche Kontakt der Menschen, die Kulturdörfer in enger Freundschaft miteinander verbunden hat.

Dorfporträts - Die Menschen prägen

das Dorf

Katalog zur Fotoausstellung des Schachmuseums Ströbeck im Städtischen Museum Halberstadt. 13 Fotografen aus England, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Tschechien Als das niederländische Dorf Wijk aan Zee sich für 1999 selbst zum Kulturdorf Europas erklärte, organisierte das Dorf zwei Arten von Veranstaltungen. Zehn Besuche aus Dörfern des späteren Netzwerkes „Kulturdörfer Europas“ (zu denen auch das Schachdorf Ströbeck gehört) und zehn andere Projekte für Amateur- und professionelle Filmemacher, Denker, Jugend, Senioren, Bildhauer, Musiker, für Dorfexperten, für Theater und Oper und für Fotografen. Das Projekt der Fotografen war ein Wettbewerb „Dorfporträts“. Die Anweisung war: “Porträtiert ein Dorf anhand der Menschen, die dort leben.” Einen Teil der Wettbewerbsfotos wurde vom 04.09.-07.11.2010 in einer Sonderausstellung gezeigt und in diesem Bildband festgehalten mit interessanten Hintergrundinformationen zu den Bildern und Fotografen in deutsch und englisch.

Reiseführer:

Schachdorf Ströbeck - Grün und

Lebendig

Das Schachmuseum Ströbeck ist stolz, seit 2009 den Reiseführer "Schachdorf Ströbeck - Grün und Lebendig" präsentieren zu können. Er zeigt, dass Ströbeck nicht nur auf eine 1000jährige Schachtradition zurückblickt, sondern dem Harztouristen auch Erholung und Entspannung bieten kann.

Hrsg.: Netzwerk Kulturdörfer Europas

Lebenslanger Wandel

Im Zeitraum von 2009-2011 führten jeweils zwei Dörfer der Kulturdörfer Europas ein Treffen ihrer Senioren durch. Bei diesen Begegnungen erzählten die Senioren ihre Geschichten über den Wandel. Jan de Wildt erklärt dazu (Mitinitiator und Sprecher der niederländischen Seniorengruppe): "Große Veränderungen in der Gesellschaft spiegeln sich immer auch in dem persönlichen Leben der Menschen wieder. Wir wollten zusammen herausfinden, wie diese großen Veränderungen verarbeitet wurden und was sie uns für die Zukunft lehren.“
English Ströbecker Schachtradition  seit 2016